Spaß am Lernen

Auf dem Gelände der Kinderfachklinik befindet sich die Schule an der Rosenau. Sie wird ausschließlich von unseren Patienten besucht. Hier werden die Kinder und Jugendlichen in kleinen Gruppen 10 bis 15 Stunden pro Woche in ihren Hauptfächern unterrichtet. Das Ziel der Schule ist aber nicht allein, dass die Schülerinnen und Schüler den Anschluss an ihrer Heimatschule halten können. Im Mittelpunkt steht vielmehr die emotionale Stabilisierung und individuelle Förderung. Unter anderem bei Lese-Rechtschreibschwäche oder AD(H)S.

Für viele unserer Patienten gilt es auch den Spaß an der Schule (wieder-) zu entdecken. Die Schule an der Rosenau soll nicht nur Ort des Lernens sein, sondern auch einer der gegenseitige Wertschätzung.

Für weitere Infos empfehlen wir die Website der Schule:
www.schule-an-der-rosenau.de